Abgas-Betrug zu Lasten der Umwelt

Pflanzmich.de sorgt für grüne Entschädigung bei betroffenen Schummel-Dieselfahrern

VISUALISIERUNG

VISUALISIERUNG. Abgas-Betrug zu Lasten der Umwelt – Pflanzmich.de sorgt für grüne Entschädigung bei betroffenen Schummel-Dieselfahrern. Die Zuckerhutfichte ist eine der grünen CO2-Ausgleichsprämien. Bild: obs/pflanzmich.de/Tobias Hoops

Pflanzmich.de sorgt für einen Ausgleich des CO2 Ausstoßes durch den Automobilverkehr und entschädigt Schummel-Dieselfahrer mit 100.000 gratis Bäumen. Nachdem die amerikanischen Autofahrer eine finanzielle Entschädigung von einem der größten deutschen Automobilhersteller bekommen haben, gehen deutsche Fahrer leer aus.

Etwa 2,5 Millionen deutsche Fahrzeuge sind laut dem Bericht der Untersuchungskommission von der Täuschung des Automobilherstellers betroffen. Jedes Auto setzt bei der Verbrennung von einem Liter Benzin oder Diesel zwischen zwei und drei Kilogramm des klimaschädlichen Gases CO2 frei. Insgesamt belaufen sich die Emissionen jedes Deutschen pro Jahr auf etwa elf Tonnen CO2, so das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Bäume hingegen haben nachweislich einen positiven Effekt auf die Umwelt: Im Rahmen der Photosynthese entziehen sie der Atmosphäre Kohlendioxid (CO2). Das Kohlendioxid wird in Form von Kohlenstoff (C) im Holzkörper gespeichert. Ein Hektar Wald mit Bäumen verschiedenen Alters speichert etwa 13 Tonnen CO2 pro Jahr. Somit sorgt jeder einzelne Baum, der angepflanzt wird dafür, dass weniger CO2 in die Atmosphäre gelangt. Die genaue Menge des gespeicherten Kohlenstoffes sowie des produzierten Sauerstoffes hängt sowohl von der Holzdichte als auch vom Alter des Baumes ab. Jeder gepflanzte Baum verbessert in seinem Leben die Luftqualität in einem deutlich höheren Maße als ein Schummel-Dieselfahrzeug diese in seiner gesamten Nutzungsdauer
verschlechtern kann.

Insgesamt 100.000 Bäume versendet pflanzmich.de direkt aus der Pinneberger Baumschule an geschädigte Autofahrer aller Marken innerhalb Deutschlands. Weitere Informationen zu der Kampagne sowie die Möglichkeit sich bis zum 01.03.2016 für einen gratis Baum zu registrieren gibt es auf: pflanzmich.de.

Quelle: pflanzmich.de